NEWS


14.03.2020:

Manu


03.03.2020:

Trainingseinheit für die Frauenmannschaft der SG Ascheberg-Kalübbe

 

Ein Teil der Frauenmannschaft im Fußball der SG Ascheberg-Kalübbe, mit ihrem Trainer Sebastian Fölster, absolvierte zur Rückrundenvorbereitung ein Training der besonderen Art mit Manu und Paddy. Nachdem die Frauen beim Aufwärmen schon ordentlich in Schweiß gekommen waren, schlüpften die Sportlerinnen auch schon in die Boxhandschuhe hinein. Nach kurzer Einweisung der Boxtechniken, flogen bereits die ersten Fäuste. Selbst, der mit einer Knieverletzung gehandicapte, Trainer Sebastian Fölster wurde nicht geschont und musste beim Halten der Techniken unterstützen. Eine abschließende Konditionseinheit, in der noch einmal das Können von Box- und Tritttechniken abverlangt wurde, wurde fabelhaft gemeistert. Trotz der anstrengenden 2 Stunden hatten die Frauen sehr viel Spaß und möchten gerne das Training wiederholen. Wir, Manu und Paddy, sagen vielen Dank für die Teilnahme und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

 

 

Wenn Sie ebenfalls mit Ihrer Mannschaft, Firmenkollegen oder sonstiger Gruppe bis 20 Personen ein Thaiboxtraining gegen ein geringes Entgelt absolvieren möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit dem Trainer und Spartenleiter Manuel Deutschbein auf.

Einfach hier klicken und Sie gelangen zum Kontaktformular.

 


01.03.2020:

Debüt-Kampf von Markus Frehse in Hamburg

Am 22.02.2020 stellte sich ein Kämpfer vom Thaiboxen Lütjenburg der Herausforderung der „7. New Talent Fight Night“ in Hamburg. Der Nordisch Fight Club veranstaltete eine gelungene Kampfsportveranstaltung mit 14 Kämpfen im Bereich Boxen und K-1. Die Kämpfer kamen neben Hamburg aus Hannover, Flensburg, Oldenburg, Rotterdam und natürlich... aus Lütjenburg. Unter der Anleitung vom Trainer Manuel Deutschbein und Betreuer Patrick Oberbeck absolvierte Markus seinen ersten Kampf im K-1 über drei Runden. Markus war in topform und hatte hart für diesen Abend trainiert. Mit Anfang der ersten Runde attackierte Markus seinen offensichtlich beeindruckten Gegner aus Hannover mit harten Boxtechniken. Durch einen unglücklich getroffenen Frontkick verlor Markus jedoch einen Punkt in dieser Runde und musste diese an seinen Gegner abgeben. Nach einem, aus der Trainerecke bewerteten, Fehlurteil, erhielt Markus auch in der zweiten Runde einen Punktabzug, weil ein Knie Richtung Leber nach Richterentscheidung zu tief gewesen sein soll und der Gegner aufgrund dessen zu Boden ging. Eine äußerst ärgerliche Entscheidung, da diese Runde ansonsten ganz klar an Markus gegangen wäre. Auch in der dritten und letzten Runde schenkten sich beide Kontrahenten nichts. Unter dem Jubel der lautstarken Fangemeinde konnte Markus präzise Box- und Kicktreffer erzielen. Auch wenn Markus mit einer Punktniederlage den Heimweg antreten musste, hatte er einen der besten Kämpfe an diesem Abend abgeleistet.

 

Wir als Trainerteam sind absolut stolz auf diese Leistung! Mach weiter so und der nächste Sieg ist deiner!

Manu


19.12.2019:

Weihnachtssparring 2019 - Der Trainer gibt einen aus....

v.l.: Lotta, Merry, Simon, Igor, Björn, Jascha, Markus, Chris, Zino, Jonas, Paddy & Manu
v.l.: Lotta, Merry, Simon, Igor, Björn, Jascha, Markus, Chris, Zino, Jonas, Paddy & Manu

Der Trainer Manu überreichte den Sportlern zum Weihnachtssparring 2019 eine vorweihnachtliche Überraschung. Jeder Sparrings-Teilnehmer erhielt ein T-Shirt oder Hoodie mit dem Thaibox-Logo.

Fotos und Videos vom Sparring findet ihr demnächst in der Mediathek.


31.10.2019:

Neue Fotos in der Mediathek


10.09.2019:

Änderung Mindestalter für Jugendliche

Kleiner Hinweis an unsere jugendlichen Kampfsportler:

Wir haben das Mindestalter auf 10 Jahre herabgesetzt. Somit haben noch mehr Kinder die Möglichkeit an unserem Training teilzunehmen.

Des Weiteren beginnt das Erwachsenentraining nun ab 16 Jahren.

Die Trainingszeiten findet ihr hier.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Training :)

Paddy & Manu


10.09.2019:

5 Jahre Thaiboxen Lütjenburg

Weitere Gruppenbilder findet ihr in der Mediathek und hier.


03.09.2019:

Neues Video in der Mediathek

Das Warten hat ein Ende :)

Endlich ist das versprochene Video bezüglich der Trainingsstunde mit den Mädels der HSG Wankendorf-Bornhöved online.

Hier geht es zum Video.


16.07.2019:

Lieferung der neuen Matten

Es ist soweit.....

Nun sind alle alten Matten durch nagelneue ausgetauscht und liegen für das zukünftige Training bereit.

Ich bedanke mich bei den Sponsoren, die diese Investition überhaupt möglich gemacht haben.

Manu


02.07.2019:

Trainingseinheit für die Damen-Handballmannschaft der HSG Wankendorf-Bornhöved

Am Dienstag, den 02.07.2019 erfüllte ich dem Trainer von der HSG WaBo (und meinem ehemaligen Mannschaftskameraden der SG DaLü) Sönke Frey den Wunsch eine Trainingseinheit für seine Damen bezüglich der Saisonvorbereitung zu geben.

Die Mädels waren super motiviert und haben sensationelle "Moves" abgelegt.

Nach dem warm up zeigten sie, dass sie nicht nur Handball spielen, sondern auch gut boxen und kicken können.

Ich bedanke mich für die gute Laune, das kalte Bierchen im Anschluss und freue mich auf das versprochene Video ;)

Manu


06.2019:

Trainingslager auf Mallorca

*Im Bereich der Mediathek findet ihr alle Fotos vom Trainingslager

Sascha und ich waren für ein paar Tage auf Mallorca und haben im Powerhouse bei gefühlten 40 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 80% trainiert. Am ersten Tag viel das offizielle Training zwar aus, aber wir durften für uns mit ein paar anderen das Gym nutzen.

Besonders der Freitag war wirklich hart, denn freitags ist Sparring angesagt. Ich nutzte das Angebot aus und absolvierte morgens und abends jeweils eine Einheit. (Leider haben wir von dem Training am Morgen keine Fotos.) Die Sparringspartner kamen u.a. aus Spanien, Argentinien und Kroatien. Auch wenn ich beim warm up mit den Amateuren begonnen habe, landete ich zum Schluss bei den Profis (und wenn ich Profis sage, meine ich auch "PROFIS!"). Die Profis zeigten mir deutlich, dass meine Körperdeckung...sagen wir mal...an dem Tag nicht die Beste war und so kassierte ich einen harten Schlag in Richtung Milz.

Am Ende das Tages hatte ich ein kleines Veilchen, eine Rippenprellung, gefolgt von blauen Flecken und einem "Ei" auf meinem Schienbein. ABER es hat mega viel Spaß mit den Jungs gemacht und ich werde bestimmt noch einmal im Powerhouse auf Mallorca trainieren.

Es war eine sehr schöne Zeit bei bestem Wetter :o)

Manu


14.04.2019:

Aktion Altmetallspende für den TSV Lütjenburg

In Kooperation mit der  Firma Milon vom Schrott- und Autorecyclinghof Sönke Milon e.K. aus Lensahn wurde dem TSV Lütjenburg kostenlos ein Container für Altmetall zur Verfügung gestellt. Hintergrund dieser Aktion war ein Spendenaufruf zum Sammeln von Metallschrott für neue Trainingsmatten der Selbstverteidigungssparten des TSV Lütjenburg, bestehend aus den Sparten Thaiboxen, Aikido und Jiu Jitsu.

 

Es kam eine Mischschrottsumme von insgesamt 2.640 kg zusammen. Hierfür möchten wir uns recht herzlich bei allen Spendern und auch bei der Firma Milon bedanken, die uns diese Sammelaktion ermöglicht hat.

 


23.09.2018:

Verstärkung im Jugendbereich

 

Nun ist es soweit! Endlich komme ich dazu unseren „neuen“ Co-Trainer PADDY im Jugendbereich der Thaiboxsparte vorzustellen.

 

Paddy hat im Jahre 2006 den Einsteig erst im „normalen“ Boxsport in Plön bzw. Schönberg gefunden und trainiert seit 2016 bei uns beim Thaiboxen.

 

Neben dem Boxen trainierte Paddy auch fleißig im Kraftsportbereich, so dass er hier nationale Erfolge im Bankdrücken (Bestleistung 182,5kg!) und sogar im Bodybuilding erzielen konnte.

 

Ich freue mich auf viele gemeinsame sportliche Jahre!

Manu


16.12.2017:

Ein gutes Jahr geht zu Ende und das muss gefeiert werden!

Bei einem schmackhaften Essen mit dem einen oder anderen Getränk im Chinarestaurant Pavillon in Lütjenburg wurde viel gelacht und sich über diverse Themen ausgetauscht. Wir hatten einen absolut schönen Abend.

 

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Manu :o)


30.11.2017:

Willkommen beim Erwachsenentraining!

(v.l. Benni, Jöran, Tellin, Max, Mille, Trainer Manu & Arne)


28.06.2017:

Wir sagen tschüss, good bye oder einfach nur "bye for nå"

 

Mit einem kleinen Geschenk verabschieden wir uns von der Austauschschülerin Christiane aus Norwegen. Sie war einer der fleißigsten Kämpferin bei uns. 

 

Wir werden Dich und besonders Deine gute Laune vermissen.

Für Deine Zukunft wünschen wir Dir alles Gute. Bleib so wie Du bist.

 

Und wie heißt es so schön:

"Ohne Abschied gibt es kein Wiedersehen!"

 

Mach's gut

Dein Trainer Manu & das ganze Thaiboxteam


22.06.2017:

Langes Warten hat ein Ende...

... denn die Sandsackhalterungen sind montiert!

Vielen Dank an Jörn und Rollo für ihre Arbeit und Zeit. Das Geschenk war ein voller Erfolg! ;)

Wie auf den Bildern zu sehen, wurden die Sandsäcke auch schon erfolgreich eingeweiht.


02.2017:

Thailandreise

Die Einen oder Anderen haben vielleicht erfahren, dass sich Vivi und Ole in Thailand befinden. Naja, mittlerweile kundschaftet Ole eher den größeren Teil des fernen Osten aus, während Vivi weiterhin in Thailand ihre Erfahrung sammelt.

 

Hier ein kleiner Ausschnitt von Vivis Erfahrung mit dem Mutterland des Muay Thai:

Als allererstes besuchte sie das Petchsaman Gym in Pattaya. Das Petchsaman ist im Vergleich eher ein kleineres Gym mit Tradition. Hier gibt es die Möglichkeit 2x täglich 3 Stunden zu trainieren und das sechs Tage die Woche. Bereits hier konnte Vivi viel lernen und Erfahrung sammeln.

 

Anschließend besuchte sie das Tiger Muay Thai in Phuket für einen Zeitraum von mind. einem Monat. Hier bekam sie auch Besuch von Ole, der für 2 Wochen ebenfalls an dem Training teilnahm.

Bei Temperaturen zwischen 32 und 34 ˚C ist das 3stündige Training keine leichte Aufgabe. Der 4,2 km lange und steile „Big Buddha Run“ wurde ebenfalls von beiden erfolgreich gemeistert.

Das Tiger ist in vier Boxbereiche aufgeteilt. Jeder Bereich hat seinen eigenen Boxring. Davon können wir hier nur träumen ;)  Neben den vielen Sandsäcken ist das Tiger auch mit anderem Equipment optimal ausgestattet. Obwohl manchmal das Gefühl einer Massenabvertigung vorhanden ist, sind die Fitnessangebote dennoch top.

 

Auch wenn die Thaiküche nicht unbedingt für den europäischen Magen das Beste sein mag, merke ich doch immer wieder wie Vivi von Thailand im Allgemeinen und dem dortigen Training schwärmt.

 

Wir freuen uns darauf, wenn beide wieder bei uns sind und wir von ihnen lernen dürfen.

 

Wir wünschen den beiden weiterhin viel Spaß und vor allem Gesundheit in Thailand (oder wo Ole auch gerade sein mag!).

 

Manu :o)


16.06.2016:

Neue Schutzausstattung für das Jugendtraining


06.06.2016:

Heute wurde ich von Sarina vom Kinderturnen des TSV Lütjenburg eingeladen. Ich hatte die ehrenvolle Aufgabe für den jungen Dominik (12 Jahre) ein spezielles Boxtraining zu gestalten.

Wir hatten eine Menge Spaß. Besonders die Übungen am Sandsack wurden auch gerne noch einmal wiederholt.  ;)

Es war einfach bemerkenswert wie viel Ausdauer und Kraft Dominik heute gezeigt hat.

Danke für das Training!

Manu :o)


04.06.2016:


22.05.2016:

Get In The Ring / Hamburg

 

Auch wenn es schon etwas her ist, möchte ich euch nicht vorenthalten, dass wir am Samstag, den 16.04.2016 die Veranstaltung  „Get In The Ring“ in Hamburg besucht haben, um den angehenden Kämpfern des TSV Lütjenburg ein kleinen Einblick in die Boxwelt zu vermitteln. Denn jeder Profikämpfer hat einmal „klein“ angefangen.

 

Gezeigt wurden hauptsächlich Newcomer aus allen Alterklassen. Die jüngsten waren hier 13 und 14 Jahre. Von den beiden stellen wir auch ein kurzes Video zur Verfügung ;) (Dieses findet ihr in der Mediathek!) Der älteste Kämpfer war satte 52 Jahre! Dieser hat gegen einen 41jährigen sein erstes Boxduell absolviert, welches übrigens unentschieden ausging.

 

16 Kämpfe gab es insgesamt. Davon 4 Boxkämpfe und die anderen wurden nach K1-Regeln ausgetragen.

 

Auch wenn es eine fast reine Newcomer-Veranstaltung war, haben wir doch recht gute und faire Kämpfe gesehen.

 

Freue mich auf die Zeit, wenn der erste von uns sein Debüt geben wird. Hier hoffen wir natürlich auf lautstarke Unterstützung!!

 

Manu

 

 Weitere Infos auf www.get-in-the-ring.com

Tim, Manu & Ole
Tim, Manu & Ole

08.10.2015:

Einjähriges Bestehen der Thaiboxsparte des TSV Lütjenburg

 

Wie schnell ist doch die Zeit vergangen?! Die Thaiboxsparte besteht nun mittlerweile 1 Jahr! Allen Sportlern ein riesiges Dankeschön. Es macht mir mega viel Spaß mit euch zu trainieren. Ohne die gute Laune würde es nicht annähernd so viel Spaß machen.


Train hard, fight easy!

Manu (Trainer)

(Die restlichen Fotos befinden sich im Bereich der Mediathek)


05.02.2015:

Start des "Dienstags-Anfängertraining"


Mit Beginn des Anfängertraining freuen wir uns, dass wir auch gleich neue Gesichter dazu bekommen haben. Somit wurden wir wieder einmal bestätigt, dass die Anfängerstunde absolut nötig war und ist. Ansonsten werden wir in Zukunft ein Problem haben bezüglich der Kapazitäten. Es wäre doch schade, wenn wir begeisterte Kampfsportler aufgrund von Platzmangel wieder nach Hause schicken müssten.


Hier ein Foto von den Teilnehmern:

Macht auf jeden Fall weiter so. Uns hat es mit euch viel Spaß gemacht.



Natürlich ist auch jede/r andere/r bei uns willkommen, der/die sich bei diesem Sport auspowern möchte. Zwischen 12 und 49 Jahren ist bei uns alles vertreten.

Und wenn du eine Frage hast, melde dich einfach bei uns unter dem Bereich Kontakt.


10.01.2015:


22.12.2014:

Geldspende für Luca:

Mit vollem Stolz und großer Freude darf ich hier verkünden, dass wir, die Thaiboxsparte des TSV Lütjenburg, den an Leukämie erkrankten kleinen Luca aus Kiel dieses Jahr mit einer Geldspende unterstützen durften.

 

Ich freue mich sehr, dass alle so hilfsbereit sind und gespendet haben. Dafür ein großes Lob!!

 

Im Namen der Familie und natürlich von Luca selbst darf ich ein großes „Dankeschön“ und „Grüße“ an die Sparte ausrichten.